Rezension
Der Glockenexperte – Band II




Der Glockenexperte, Band II, Blick hinter die Kulissen

Der Glockenexperte, Band II, Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen

 

Nach dem Lebensbild Theo Fehn’s in „Sirene und Glocke“ und der außergewöhnlichen Dokumentation „Vom Neuaufbau des Deutschen Glockenwesens aus der Sicht von Theo Fehn“, so der Untertitel des 1. Bandes „Der Glockenexperte“, liegt jetzt der mit Spannung erwartete 2. Band vor: „Blick hinter die Kulissen“.

 

Keine Enthüllungen, sondern lebendige Berichte über das oft im Verborgenen oder im kleinen Kreis stattfindende Ringen des gradlinigen engagierten Glockensachverständigen. Entschlossen packte er die Chance des Neubeginns nach Kriegsende 1945, um die zerstörten Glocken und Geläute, ihre verstummte Botschaft wieder hörbar, das Mysterium Glocke verständlich zu machen und warum grade dieses von Natur aus so laute Instrument die meisten Menschen im Innersten anspricht, ergreift, einstimmt.
Fehn stellte hohe Ansprüche an das Klangniveau der Glocken, aber ebenso an ihren richtigen liturgischen Gebrauch. Der umfangreiche Briefwechsel mit Sachverständigen- und Pfarrerkollegen und den Glockengießern, mit dem Beratungsausschuß und Kirchenämtern, Medien und Glockenfreunden bietet ein szenenreiches Bild von diesen in der Sache ehrlichen, oft auch harten, manchmal humorvollen Auseinandersetzungen, die im Persönlichen nie verletzen, sondern auf die frohe Botschaft von der Liebe Christi hinweisen wollten.

 

Spielte sich dieses vor dem zeitkritischen, dramatischen Hintergrund der Kriegs- und Nachkriegszeit ab, so ist der Blick zurück auf die Arbeit und Selbstdarstellung nicht mehr existierender Glockengiessereien von Nutzen, damit in unserer schnellebigen Zeit das Erbe der Väter, in dem wir wurzeln, nicht leichtsinnig dem Vergessen anheim fällt. Was Theo Fehn „nach bestem Wissen und Gewissen als das Richtige zu tun versucht hat“, dürfen wir Heutigen ihm vielfach als das Richtige bestätigen.

Gerhard Eiselen, Pfarrer i.R.,
Glockensachverständiger, Mitglied des Beratungsausschusses